Von Taylor und Ford zur "lean production"

Von Taylor und Ford
zur "lean production"
(PDF)

Walter Kaiser

 

Abstract

Wenn man über Rationalisierung und Automatisierung, über Taylor und schließlich über "lean production" reden will, wird man nicht umhin können, wenigstens in Stichworten die in der britischen industriellen Revolution eingeführte Produktionsweise im Fabriksystem zu skizzieren. Denn: Die vorindustrielle technische Produktion (im Gegensatz zur agrarischen!) war eine handwerkliche Produktion, wobei in organisatorischer Hinsicht das sogenannte Zunftsystem bestimmend war. Die Zünfte bestimmten Herstellungsverfahren, Werkzeugarten, Werkzeuggebrauch, sogar die Produktionsmengen. Sie gaben einerseits dem Handwerker soziale Bindung, Sicherung seines Betriebs. Andererseits hemmten sie durch eine gewisse Starrheit auch Erfindungstätigkeit, technischen Fortschritt und Ausweitung der Produktion. Lediglich dort, wo - wie in Nürnberg um 1400 - der überregionale Handel wichtig war, waren diese "einengenden zünftlerischen Bestrebungen" aufgelockert.

Click to view full text (PDF)
Von Taylor und Ford zur "lean production"



click here to return to the Materials and Publications index


Produced and Hosted by the Center for Digital Discourse and Culture     © Center for Digital Discourse and Culture, Virginia Tech. All rights reserved. The physical campus is in Blacksburg, Virginia, U.S.A. For more information, please contact the Center at cddc@vt.edu